Skip to main content

Breite flache Hantelbank von Bad Company im Test und Leistungsvergleich

199,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. November 2017 2:26

Breite flache Hantelbank von Bad Company im Test und Leistungsvergleich

Wir haben die Hantelbank von Bad Company für Sie getestet, geben Infos zum Material, Besonderheiten und Tipps für das Training. Zusätzlich zeigen wir Ihnen, wie andere Sportler diese Hantelbank bewertet haben!

Maße und Gewichtsklassen der Hantelbank im Überblick

  • Drückerbank: 1035 mm hoch – 1210 mm breit – 1480 mm tief
  • 50 x 50 mm Stahlkantrohr
  • Polsterung: 1200 mm lang – 280 mm breit – 70 mm dick
  • Hilfs-Trittfläche: 465 mm breit – 300 mm tief – 4 mm stark
  • Eigengewicht: 35 kg
  • maximale Gewichtsbelastung der Hantelablage: 250 kg
  • maximale Gewichtsbelastung der Hantelbank: 400 kg

Der Aufbau der Hantelbank

Die Marke Bad Company hat mit diesem Modell eine massive Ausführung angefertigt. Durch den 50 mm starken Stahl ist eine besonders lange Lebensdauer garantiert und die weiße Lackierung wertet die Hantelbank optisch noch auf! Die Hilfs-Trittfläche ist bereits vormontiert und zudem abgestuft und geriffelt. Somit ermöglicht sie einen sicheren und festen Stand.Hantelbank

Damit die Hantelbank auch während des Trainings zuverlässig steht, sind die Füße mit Gummi-Puffer-Endkappen ausgestattet. Vor allem auf einem glatten oder auch unebenen Boden hat sich dies als sehr praktisch erwiesen!

Die Polsterung lässt sich angenehm reinigen und ist zudem ergonomisch geformt, so dass eine ideale Unterstützung für das Training gewährleistet ist!

Die Hantelablage

Die Hantelablage ist so gestaltet, dass sie für alle Langhantelstangen mit dem Maß 30/31 mm oder 50/51 mm und dem Griffinnenmaß von 1210 mm geeignet ist. Der Winkel der Auflagefläche beträgt 45° und ist 8,5 mm stark – entsprechend also sehr stabil, so dass auch schwere Langhanteln kein Problem darstellen!

Wichtig zu beachten ist die maximale Gewichtsbelastung, welche bei 400 kg liegt. Dies bedeutet, dass das eigene Körpergewicht mit der Langhantelstange diese Gewichtsmarke nicht überschreiten darf! In der Regel reicht diese maximale Belastungsgrenze für den Heimgebrauch vollkommen aus! Die Hantelablage kann man bis zu 250 kg belasten und hat somit alle Möglichkeiten beim Training!

Trainingsmöglichkeiten mit der Hantelbank

Wer sich dafür entscheidet eine Hantelbank zu kaufen, ermöglicht sich verschiedene und vor allem abwechslungsreiche Trainingseinheiten. Das Training mit beispielsweise der Langhantel im Stehen trainiert nicht nur die klassischen Muskelgruppen und die Fitness, sondern sorgt durch das Halten der Balance auch dafür, dass die Rücken-, Bauch- und Beinmuskulatur aktiviert und mit aufgebaut werden.
Dass Training auf der Hantelbank ermöglicht es, sowohl mit Kurzhanteln auch als Langhantelmodellen noch viel mehr Muskelgruppen anzusprechen! Die meisten kennen nur das Bankdrücken, bei welchem man auf der Hantelbank liegt und die Langhantel nach oben stemmt. Weitere Möglichkeiten sind beispielsweise Flys mit den Kurzhanteln, einarmiges, aufgestütztes Rudern mit der Kurzhantel oder auch Konzentrationscurls.

Mit ein bisschen Kreativität lassen sich mit der Hantelbank viele Übungen absolvieren, welches den Vorteil hat, dass immer wieder andere Muskelgruppen angesprochen werden und das Training dadurch nicht langweilig wird!
HantelbankEinsteigern empfehlen wir zum Beginn ein paar Trainingseinheiten im Fitness-Studio. So erlernt man nicht nur die saubere Ausführung der einzelnen Übungen, sondern kann sich von anderen Sportlern und deren Übungen inspirieren lassen!

Das Preis-Leistungsverhältnis

Um die 200 Euro kostet dieses Modell von Bad Company. Die abwechslungsreichen Trainingsmöglichkeiten und vor allem die sehr gute Verarbeitung machen das Verhältnis aus Preis und Leistung absolut perfekt!

Besonders praktisch ist zudem, dass eine Hantelbank nicht zu viel Platz in der Wohnung einnimmt und das robuste Material auch ohne Probleme beispielsweise im Keller aufgebaut werden kann, ohne dass Schäden zu befürchten sind.

Bewertungen anderer Sportler

Die Bewertungen auf unserer Partner Seite Amazon bestätigen auch unseren positiven Eindruck von diesem Hantelbank-Modell. Merhfach wurde sie dort mit den Höchstnoten ausgezeichnet, was absolut für die Zufriedenheit der Sportler steht.

Besonders positiv angemerkt wurde, dass die Bank einen sehr stabilen Eindruck macht und auch im Training keine Unsicherheit durch Wackeln oder Kippen verursacht. Auch die gute und hochwertige Verarbeitung der einzelnen Teile und auch die stabile und vor allem angenehm breite Hantelablage haben überzeugen können!

Fazit

Wer sich eine Hantelbank kaufen möchte, um daheim an der eigenen Fitness und dem gezielten Muskelaufbau arbeiten zu können, können wir dieses Modell von Bad Company nur empfehlen! Die massive Ausführung verspricht eine lange Lebensdauer und auch die maximale Belastungsgrenze dürfte selbst für den Profi mehr als ausreichen.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


199,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. November 2017 2:26